Logoprint

Hinweise für Käufer von OBJEKTEN bei Gorny & Mosch

1. Der Ausruf erfolgt zu 80% des im Katalog angegebenen Schätzpreises. Gebote darunter werden nicht akzeptiert!

2. Differenzbesteuerte Ware: Der Zuschlagpreis bildet die Berechnungsgrundlage für das vom Käufer zu zahlende Aufgeld. Käufern aus Deutschland und EU-Ländern wird ein Aufgeld von 25% berechnet; die gesetzliche Umsatzsteuer
ist in diesem Betrag bereits enthalten. Käufern aus Drittländern wird ein Aufgeld von 20% berechnet. Wird die Ware vom Käufer selbst oder durch Dritte in Drittländer ausgeführt, wird die gesetzliche Umsatzsteuer berechnet, nach Vorlage der gesetzlich geforderten Ausfuhrnachweise jedoch erstattet. Wird die Ware von uns selbst in Drittländer ausgeführt, wird die gesetzliche Umsatzsteuer nicht berechnet. Die Beachtung der Zollvorschriften des
Bestimmungslandes liegt in der Verantwortung der Bieter.

3. Vollbesteuerte Ware bzw. Ware in Vorübergehender Verwendung: In Ausnahmefällen unterliegen die Stücke der Vollbesteuerung (gekennzeichnet mit +) bzw. befinden sich in Vorübergehender Verwendung (gekennzeichnet mit ); betroffene Losnummern werden als solche gekennzeichnet. Die Details bezüglich Aufgeld und Steuern entnehmen Sie bitte den Versteigerungsbedingungen.

4. Mit dem beiliegenden Formular (PDF, 83 KB) können Sie schriftliche Gebote abgeben. Kaufen Sie erstmals bei uns ein, geben Sie bitte auf dem Formular den Namen eines Händlers an, dem Sie gut bekannt sind (Referenz).

5. Änderungen nach Drucklegung des Kataloges finden Sie im Online-Katalog.

6. Die Bezahlung kann in bar, mit Scheck, per Überweisung oder mit EC-Karte erfolgen. Bankspesen bei Auslandsschecks und -überweisungen betragen 15 Euro bzw. 50 € ab einem Betrag von 25.000 €.

7. Der ideale Weg, Objekte zu ersteigern, ist die persönliche Teilnahme an unseren Auktionen. Selbst kurz vor der Auktion und in den Pausen können die Münzen noch in aller Ruhe besichtigt werden.

8. Die Kosten für Verpackung, Versand und Versicherung werden gesondert ausgewiesen.

9. Das Abonnement von vier Katalogen kostet 45 Euro. Wenn Sie unsere Kataloge abonnieren wollen, überweisen Sie bitte den entsprechenden Betrag auf unser Postbank-Konto. Der Preis für einen einzelnen Katalogband beträgt 15 Euro.

10. Im Streitfall gelten die Versteigerungsbedingungen am Ende des Kataloges.