Logoprint

Herzlich Willkommen zu den Auktionen 253-255 von Gorny & Mosch!

    • Los 152: Tetradrachme Athen.
    • Los 254: Dinar Shapur I., 240 - 270 n.Chr.
    • Los 460: Denar des Augustus, 27 v. - 14 n.Chr.
    • Los 2462: Goldmedaille zu 30 Dukaten.
    • Los 152: Tetradrachme Athen.
    • Los 254: Dinar Shapur I., 240 - 270 n.Chr.
    • Los 460: Denar des Augustus, 27 v. - 14 n.Chr.
    • Los 2462: Goldmedaille zu 30 Dukaten.
    • Um 525 - 515 v. Chr. 17,04g. Attraktive Tönung, ss. Schätzpreis: 7.000 Euro

    • Ca. 260 - 270 n.Chr., Mzst. Ktesiphon. 7,44g. vz, perfekt zentriert. Prachtexemplar. Schätzpreis: 5.500 Euro

    • 29 v.Chr., Mzst. Rom. 3,78g. Dunkle Tönung, vz. Schätzpreis: 1.500 Euro

    • Ulrika Eleonora, 1718-1720. 1719, von J.C. Hedlinger, vz, größte Seltenheit. Schätzpreis: 40.000 Euro

    • Los 152: Tetradrachme Athen.
    • Los 254: Dinar Shapur I., 240 - 270 n.Chr.
    • Los 460: Denar des Augustus, 27 v. - 14 n.Chr.
    • Los 2462: Goldmedaille zu 30 Dukaten.
Galerie von Gorny & Mosch

Galerie „Kunst der Antike“ in München

Besuchen Sie unsere Galerie „Kunst der Antike“ in München am Maximiliansplatz.
››› zur Galerie

Live.-Bidding

Komfortables Live-Bidding

Für Smart- und i-Phone geeignet, einfach bedienbar:   
››› zum Live-Bidding 

Gorny & Mosch Auktionskatalog 253

Nachverkauf Auktionen 253-254,
e-auction 255 online

Ab sofort verfügbar:
››› zum Nachverkauf A 253-254
››› zur e-auction 255

News aus der Welt der Numismatik

  • 87. Westfälische Münz- und Sammlermesse in...

    ››› mehr Information

    Zum 87. Mal trafen sich am 18. Februar Münzsammler und Freunde der Numismatik aus Westfalen in Dortmund, um die Westfälische Münz- und Sammlermesse zu besuchen. Mehr als 1.000 Besucher folgten der Einladung der Organisatoren.››› weiterlesen

  • Schallaburg präsentiert Ausstellung...

    ››› mehr Information

    Die niederösterreichische Schallaburg präsentiert seit dem 17. März die neue Ausstellung „Byzanz & der Westen. 1000 vergessene Jahre“, in der die lange Beziehung zwischen Europa und dem byzantinischen Reich thematisiert wird.››› weiterlesen

  • Wie die Deutschen sparen

    ››› mehr Information

    Eine Ausstellung des Deutschen Historischen Museums Berlin in Zusammenarbeit mit der Berliner Sparkasse widmet sich dem „Sparen – Geschichte einer deutschen Tugend“. Bis 26. August 2018 lernen die Besucher, wieso die Deutschen so gewissenhaft sparen.››› weiterlesen