Logoprint

Herzlich Willkommen zur Auktion 252 von Gorny & Mosch!

    • Los 61: Attische Schale.
    • Los 257: Kopf eines bärtigen Gottes.
    • Los 282: Geometrisches Bronzepferdchen.
    • Los 310: Griechischer Silberbecher.
    • Los 61: Attische Schale.
    • Los 257: Kopf eines bärtigen Gottes.
    • Los 282: Geometrisches Bronzepferdchen.
    • Los 310: Griechischer Silberbecher.
    • Um 510 v. Chr. Rotfigurig, nahe dem Pithos-Maler, publiziert. Schätzpreis: 15.000 Euro

    • Ende 2. Jh . / Anf. 3. Jh.n.Chr. Marmor, ungesockelt. Schätzpreis: 32.000 Euro

    • Lakonisch, 8. Jh. v. Chr. Herrlich, grüne Emailpatina. Schätzpreis: 15.000 Euro

    • Östl. Mittelmeerraum, spätes 4. / frühes 3. Jh.v.Chr. Innenmedaillon mit Silen. Schätzpreis: 15.000 Euro

    • Los 61: Attische Schale.
    • Los 257: Kopf eines bärtigen Gottes.
    • Los 282: Geometrisches Bronzepferdchen.
    • Los 310: Griechischer Silberbecher.
Galerie von Gorny & Mosch

Galerie „Kunst der Antike“ in München

Besuchen Sie unsere Galerie „Kunst der Antike“ in München am Maximiliansplatz.
››› zur Galerie

Live.-Bidding

Komfortables Live-Bidding

Für Smart- und i-Phone geeignet, einfach bedienbar:   
››› zum Live-Bidding für die Auktion 252 

Gorny & Mosch Auktionskatalog 252

Nachverkauf der Auktion 252 "Kunst der Antike"

Ab sofort verfügbar:

››› zum Nachverkauf

News aus der Welt der Numismatik

  • Brakteaten: Ein Abbild der hochmittelalterlichen...

    ››› mehr Information

    Die wunderbar erhaltenen Brakteaten der Sammlung Professor Helmut Hahn dienen in einem Film als Illustration der mittelalterlichen Standesgesellschaft. Und der historische Hintergrund hilft umgekehrt, ihre Darstellungen besser zu verstehen.››› weiterlesen

  • Frühlingsfest der Numismatik: 51. Numismata...

    ››› mehr Information

    Die Veranstalter laden zur 51. Numismata in München am 3. und 4. März 2018 und zur 10. Numismata in Wien am 6. und 7. April 2018 ein. ››› weiterlesen

  • Der gute alte Pfennig

    ››› mehr Information

    Mit der Einführung des Euro ist der Pfennig in Deutschland aus den Geldbörsen verschwunden. In unserer Sprache hat sich aber das alte Geldstück noch erhalten. Wie reich das Deutsche einst an Ausdrücken rund um den Pfennig war, zeigen Angela und Reiner Graff.››› weiterlesen